Druckvorlage Lebenshilfe Osterode

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen,
Kreisvereinigung Osterode am Harz e.V.  
Kastanienplatz 27
37412 Herzberg am Harz
Tel.: 05521 8953-0
E-Mail: info(at)trommelgemeinschaft-miamaba.de

 

 

WIR ÜBER UNS

Alles fing an, als 1996 das erste Mal ghanaische Meistertrommler in der Schule der Heilpädagogischen Einrichtung der Lebenshilfe am Kastanienplatz in Herzberg/Harz spielten. Der Kontakt entstand durch einen Mitarbeiter der Einrichtung, der seinerzeit das Trommeln bei den Ghanaern erlernte. Dieser Kontakt besteht bis heute und wurde im Laufe der Jahre noch intensiviert.

Die Schule am Kastanienplatz integrierte fortan das Trommeln im Rahmen der musikalischen Früherziehung in ihren Lehrplan. Einige Jahre später stellte sie ihre Räumlichkeiten zu Verfügung, um auch Erwachsenen das Trommeln zu ermöglichen. Aus den Anfängerkursen für Erwachsene entstand die Trommelgruppe MI A MA BA.

Einige Trommler der Trommelgruppe perfektionierten ihr Können, u.a. in Ghana (Westafrika) bei professionellen Trommellehrern oder nahmen an Workshops und Fortbildungen teil. Durch Auftritte der Gruppe und der damit verbundenen Faszination des Trommelns, welches im Prinzip von Jedermann erlernt werden kann, stieg die Nachfrage, das Trommeln erlernen zu wollen.

Es wurden weitere Anfängerworkshops angeboten. Aus Anfängern wurden Fortgeschrittene, weitere Anfänger kamen hinzu, so dass die Mitgliederzahl von MI A MA BA stetig anstieg.

Auch das Repertoire der Gruppe hat sich erweitert. Zu den Westafrikanischen Rhythmen auf K´panlogo und Djembetrommel kamen afrokubanische Rhythmen auf Conga´s, Afro-Brasilianische und Samba Rhythmen auf den klassischen Instrumenten der Bateria, sowie traditionelle Gesänge der Nordamerikanischen Plains Indianer, begleitet von der Powwow- Trommel.

Am 1. April 2008 wurden die Trommler der Gruppe MI A MA BA geschlossen Mitglieder der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen, Kreisvereinigung Osterode am Harz e.V. Das war für uns in erster Linie eine Herzensentscheidung. MI A MA BA unterstützt damit die Arbeit der Lebenshilfe.


Die aktiven Trommlerinnen und Trommler werden in einzelnen Gruppen von vier Übungsleitern angeleitet. Dabei reicht das Spektrum von absoluten Anfängern über Fortgeschrittene, sprich unsere MI A MA BA KID´S (Kinder und Jugendliche) bis hin zu den Kursen in Samba, Latin und Indianischen Trommeln.